Kennen Sie die Halle 19 ?


Die Halle 19 in Celle an der CD Kaserne, Hannoversche Straße 30 startet im neuen Jahr mit besonderer Auslese :

13.01.2016, 20 Uhr Tschick

23. und 29.01.2016  Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone

24. Januar 2016, 20 Uhr  Konzert “ Das Leben Lieben – Sehnsuchtsort Balkan:musikalische Geschichten aus Südosteuropa
Dieses Konzert ist eine Kooperation mit der New Configuration e. V. und der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Die Kompositionen sind von Komitas Vardapet, Belma Bešlić, Tatjana Prelević und die Improvisationen auf Belá Bartóks Volkslieder aus Bosnien und Kroatien.

Karten zu allen genannten Stücken können Sie an der Theaterkasse in der Celler Innenstadt (Tel: 05141-90508-75/76, Markt 18, 29221 Celle) kaufen, die Mo-Fr von 10-18 Uhr und Sa von 10-13 Uhr geöffnet ist.20150627_222408

Die Theaterräume bieten die Gelegenheit zur Praxis für  das Kinder und  Jugendtheater. Darüber hinaus ist die Halle 19 eine Begegnungsstätte um mit verschiedenen Interessengruppen ,durch Veranstaltungen, zur Diskussion zu gelangen.
Am 20.12 um 20 Uhr war eine Aufführung „DAS NERVT“ zu sehen. Dieses Schauspiel war ein Projekt des Bundesministerium für Familie , Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ .

20151220_22120720151220_200234

Die junge Schauspielgruppe bechäftigte sich mit der Stadt Celle. Interviews im Vorfeld lieferten die Themen für das Theaterstück. Die anschließende Diskussion brachte den Ausdruck von moderener Schauspielatmoshäre.
Das Fazit : Jeder kann etwas ändern- man muss es nur tun.
Könnte der Besuch der Halle 19 für Sie ein guter Vorsatz sein?

Die junge Schauspieltruppe freut sich auf Ihren Besuch !


Über CellerPinnwand

Celle ist schön und hat es verdient unterstützt zu werden. Ziel ist eine Stärkung des Celler Handels und eine Belebung der Innenstadt durch z.B. Reduzierung des Leerstandes

Kommentar verfassen