Was macht eine Stadt interessant?


Was macht eine Stadt interessant ? Besucher machen eine Stadt aus.Ein ausgewogenes Angebot ist der Schlüssel für die interessante Stadt. Stadtattraktivität bedeutet ein Mehrwert für die Stadt. Ist das die Motivation für die Entwicklung? In einer funktionierenden Stadt benötigen wir die Touristen und unsere Einheimischen.
Der Grund ist klar:
– Touristen beflügeln unsere Kultur.
– einheimische Besucher sind unsere Käufer.
Damit sage ich nicht, dass die Touristen nicht kaufen. Im Gegenteil: aufgrund der Freizeit sitzt der Geldbeutel etwas lockerer als Daheim.
Die Stadt Celle unterstützt unsere Touristen mit Urlaubsinformationen https://www.celle-tourismus.de/
Die Touristen machen keinen Umsatz in der Branche des täglichen Bedarf. Das ist nachteilig für unseren Wochenmarkt.

Grüne Plätze sind für eine funktionierende Stadt wertvoll und notwendig – sei es zum Ausspannen zum Klimaausgleich.

Der zauberhafte Wochenmarkt

Unser Celler Wochenmarkt ist am Mittwoch und Samstag in der Innenstadt vor der Stadtkirche präsent. Die Marktstände bieten ihre Ware zur Ansicht. Ein zauberhaftes Angebot wertet unsere Stadt auf.Das Ziel der Marktbeschicker ist der Verkauf. Der Wochenmarkt ist Magnet für die Touristen, um regionale Produkte kennenzulernen. Die ein oder andere Kleinigkeit wird sicher für zu Hause gekauft. Doch sind wir ehrlich. Das sind keine großen Massen. Daher sind die Marktbeschicker auf die Einheimischen angewiesen.
Die Vorraussetzung ist, dass die Einheimischen Interesse haben unsere Stadt zu besuchen. Ein herausragendes Sortiment lockt die Bewohner auf den Marktplatz.Die Erreichbarkeit und Parkmöglichkeit sind der Schlüssel. Manche Besucher kommen mit dem Fahrrad. Aber es gibt Menschen welche aus gesundheitlichen Gründen auf das Auto angewiesen sind. Daher sollten Parkmöglichkeiten gegeben sein. Die Einkäufe sollten sicher und bequem nach Hause kommen. Nur so ist ein großer Abverkauf gesichert. Und die Existenz des Wochenmarkt gegeben.

Eine grandiose Reichweite

Ich habe keine statistische Erhebung getätigt. Aber Fakt ist – aufgrund der Onlinekäufe ist die Kundenfrequenz rückläufig. Umso wichtiger ist die Sichtbarkeit der Marktbetreiber, Einzelhändler, Gastronomen etc. Auch die Präsenz im Internet steigert die Stadtattraktivität.
Das ist ein Leichtes in der heutigen Zeit. Mit ein bisschen Zeitaufwand ist fix der Facebookaccount, Instagramaccount etc. eingerichtet. Die Herausforderung ist eher mit Durchhaltevermögen einen interessanten Inhalt zu geben. (Hierzu fanden im regionalen Rahmen Facebookschulungen zur Unterstützung statt http://cellerpinnwand.de/donnerstag-war-facebookveranstaltung/
Die Stadt Celle unterstützt mit Informationen auf ihrer Webseite unter https://www.celle.de/Celle-entdecken/Einkaufen-Genie%C3%9Fen-Erleben/Wochenm%C3%A4rkte

Die einzelnen Marktbeschicker sind aufgerufen Ihren Auftritt im Internet so interessant wie möglich zu gestalten.
Neuerdimgs ist der Celler Wochenmarkt mit einer öffentlichen Gruppe bei Facebook zu finden https://www.facebook.com/groups/cellerwochenmarkt/

Meine provokante Frage : Ist es nicht von Erfolg gekrönt, wenn eine Vernetzung zwischen den Akteuren in der Stadt erfolgt ? Denkbar ist vieles. Die Umsetzung ist die riesen Herausforderung.
Meiner Meinung nach müssen es auch nicht die innovativsten Ansätze sein. Einfach kann der Anfang sein. Wie sagt man so schön? Der Weg ist das Ziel.
Vielleicht kann man unsere Einheimischen mit einer Liste von Marktbeschickern für einen Gang auf den Markt interessieren ? Ganz einfach als Flyer und diese in den Geschäften auslegen.
Für den ein oder anderen kann das natürlich mikromäßig sein.

Unsere excellenten Geschäfte

Zu einer atrraktiven Stadt gehören Geschäfte. Der Kunde erwartet große Läden. Magneten wie Saturnhttps://www.saturn.de/markt/celle/celle, Karstadt Galeria Kaufhof wie C & A . Aber die inhabergeführten Geschäfte sind für das komplette Einkaufserlebnis ebenso wichtig. Der Kunde verlangt eine gute Mischung der Geschäfte.
Wir in Celle haben so tolle ausgefallene Geschäfte wie z. B.
https://www.schaf-und-schoen.de/
http://www.delikat-kontor.de
/https://lebensart-shop.com/
http://www.herrenzimmer-celle.de/
https://www.allernixe.de/
https://marchelle.de/

Diese Geschäfte werden von Inhabern mit einem besonderem Engagement geführt. Hier tätigt der Chef den Einkauf der Produkte, die Dekoration, den Verkauf und den Versand selbst. Der Vorteil liegt auf der Hand. Der Kunde bekommt eine super Beratung mit bestmöglichen Service.

Die köstliche Gastronomie

Nach dem Einkaufen ist das Verweilen in einem Cafe` oder in einer Kneipe genau das richtige.
Hier haben wir in Celle reichlich Auswahl. Liebe geht durch den Magen. Bietet eine Stadt diverse gastronomische Highlights, dann ist mit der gesteigerten Attraktivität ein Besuch in der Innenstadt lohnenswert.
Sie wollen was Aussergewöhnliches ?

http://www.martas.de
/http://www.cafezeit-celle.de/
http://dasesszimmer-celle.de/
Diese drei Möglichkeiten sind eine kleine Auswahl. Auch hier geht es um den besonderen Aufenthalt.

Gemütliches Verweilen nach oder als Pause zwischen den „Einkaufsrunden“ können zu einen längerem Aufenthalt in der Stadt beitragen.

Ich denke: Besucher einer Stadt suchen heutzutage das Besondere.Im Internet gibt es genug Massenprodukte.Ein Klick und das Paket ist am nächsten oder übernächsten Tag zu Hause.Das besondere Einkaugsgefühl mit dem persönlichen Gespräch erfolgt im Laden vor Ort.Das ist die Chance der Geschäfte in der Stadt.
– Liebe Geschäftsinhaber nutzt das weltweite Internet, um die Kunden auf Euch neugierig zu machen.

Warum ?

Ich bekomme keine Entlohnung für diese Veröffentlichung.Das Geschriebene sind meine Gedanken. Meine Motivation ist, daß ich Unternehmensbegeisterte,neugierige Shopper oder fachwerkbegeisterte Besucher in die Celler Stadt lotse.
Die Nennung der Unternehmen ist willkürlich gewählt. Hierfür erhalte ich keine Bezahlung.
Nun habe ich noch einen Hinweis zu dem aktuellen Thema Bauhaus. Die
Celle Tourismus und Marketing GmbH lädt am 13.11.2019 zu folgender Veranstalltung ein:
https://celler-presse.de/2019/11/03/baukulturdialog-celle-baugeschichte-und-stadtmarketing/
Ich finde wir sind offensichtlich auf einem guten Weg. Celle in der Zeit von Herausforderungen mit eigenen Stil in die positive Zukunft zu lenken.

Foto: Katja Schernhusen


Ich danke jeden aufmerksamen Leser dieser Seite . Bis bald.








Über CellerPinnwand

Celle ist schön und hat es verdient unterstützt zu werden. Ziel ist eine Stärkung des Celler Handels und eine Belebung der Innenstadt durch z.B. Reduzierung des Leerstandes